Was soll ich nur tun? Ratlosigkeit hat mich überfallen und beherrscht mich. Alles scheint so dunkel und geheimnisvoll. Wo ist der Weg? Wie geht es weiter?

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Liebsten
  BLUB
 
  Mein Leben
  Männer...
  10 Gebote...
  Verdammte Sitzriesen...
  Déjà-vu
  lol
  Meine Welt....
  iGahN
  DER SONG ALLER SONGS
  EmoS
  The evening...
  Konzerte
  DEM PATI CATI SEINE EIGENE SEITE
  Langeweile
  Raus!!
  Sünden...
  Das Beste^^
  Lyrics
  Wie schlecht!!!
  Vronis Welt Part II
  The one and only CLIQUE
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Alexxx
   Songtexte
   Farin
   Die Ärzte
   jÄssy
   Soulmate



Wenn alles sinnlos wird, bleibt dir nichts mehr....

http://myblog.de/nanny2

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hier ein paar Songtexte, die mich irgendwo innerlich berühren.....Vielleicht könnt ihr ja auch was mit anfangen.....Würde mich freuen...!






Farin Urlaub – OK

Absolut nichts ist in ordnung, absolut nichts ist ok.
Verkneif dir jegliches mitleid und spar die jedes klischee.
Ja, es geht mir beschissen und ja, es ist wegen dir.
Doch davon willst du nichts wissen,
sonst wärst du sicherlich hier, bei mir

ich hasse dich
ich hasse dich
ich hasse dich
ich hasse dich

absolut nichts ist mehr heilig, absolut nichts steht noch fest.
Ich hätte niemals erwartet, dass du mich einfach verlässt.
Ich hasse meine gefühle und meine hilflosigkeit
Aber ich bin mir ganz sicher, das geht vorbei mit der zeit
Mit der zeit

Am morgen geht die sonne auf und ich hasse dich
Die welt nimmt weiter ihren lauf und ich hasse dich
Menschen gehen von a nach b und ich hasse dich
Im winter fällt ein bisschen schnee

Manchmal wünsch ich mir, ich wäre tot
Keine gefühle, kein problem
Das klingt nach nem verlockenden angebot
Aber ich werds überleben und mit glück:
Bleibt nur eine narbe zurück







Farin Urlaub – Sonne

Der morgen graut, ich bin schon wach
Ich lieg im bett und denke nach
Mein herz ist voll, doch jemand fehlt
Ich hätte dir gern noch so viel erzählt

Traurig sein hat keinen sinn
Die sonne scheint auch weiterhin
Das ist ja gerade die schweinerei
Die sonne scheint, als wäre nichts dabei

Es wird schon hell, ich fühl mich leer
Ich wünsche mir, dass es nicht so wär
Du stehst nie mehr vor meiner tür
Die sonne scheint – ich hasse sie dafür

Traurig sein hat keinen sinn
Die sonne scheint auch weiterhin
Das macht den schmerz ja so brutal
Die sonne scheint, als wärs ihr egal

Und ob man schwitzt und ob man freiert
Und ob man den verstand verliert
Ob man allein im dreck krepiert
Die sonne scheint, als wäre nichts passiert

Es ist nicht wie im film
Da stirbt der held zum schluss
Damit man nicht zu lange ohne ihn auskommen muss
Es ist nicht wie im film
Man kann nicht einfach gehen
Man kann auch nicht zurückspulen
Um das ende nicht zu sehen

Traurig sein hat keinen sinn
Die sonne scheint auch weiterhin
Das ist ja gerad die schweinerei
Die sonne scheint, als wäre nichts dabei

Ich weiß nicht, was der morgen bringt
Und auch, wenn das jetzt kitschig klingt:
Ich hab heut nacht um dich geweint
Ich wünsch dir, dass die sonne für dich scheint







Farin Urlaub – Unsichtbar

Du stehst gerade mal sechs meter oder so von mir entfernt
Und ich hab aus meinen fehlern leider wieder nichts gelernt

Wenn ich in deine richtung schaue wird mir wieder klar:
Ich bin unsichtbar

Und ich kann es nicht begreifen, ich kann es nicht verstehen
Und ich sag mir immer wieder: so kanns nicht weitergehn
Und ich warte auf ein wunder, und solange bleib ich hier
Ich warte auf ein lächeln, einen blick von dir

Bin ich wirklich so daneben, dass du mich noch nicht mal siehst?
Oder ist das dein programm, was du mit jedem mann abzieht?

Ich kann nichts dagegen machen, es ist traurig, aber wahr
Ich bin unsichtbar

Und ich mach mich hier zum affen, ja, ich mach mich hier zum heinz
Ist das jetzt etwa die berühmte leichtigkeit des seins?
Und ich warte auf ein wunder, und solange bleib ich hier
Ich warte auf ein zeichen, einen blick von dir

Und ich will es nicht begreifen, ich werds niemals akzeptieren
Und solang du mich nicht wahrnimmt, hab ich nichts zu verlieren
Und ich warte auf ein wunder, und solange bleib ich hier
Ich warte auf ein lächeln, auf einen blick von dir

Auf einen blick von dir
Auf einen blick von dir







Farin Urlaub-Atrás
(auf spanisch)

la pesadilla empezó
cuando mi suerte acabó
casi me mató
con quien te fuiste - no lo sé
ni por dónde, ni porqué
roto estaré
nunca te preocuparás
de lo que hagas y las consequencias
sonríes y te vas...

...dejándome atrás...

supongo que hay un lugar
donde es más azul el mar
lo voy a encontrar
aunque te lamentes hoy
nunca has sabido como soy
adiós, me voy...

...dejándote atrás....
...dejándome atrás...

no me interesa nada de lo que puedes decirme
¡búscate otra mami que te cuide! - yo no tengo tiempo
¿y sabes otra cosa? ¡no me vuelvas a llamar! Que te den. hasta nunca.






und nun auf deutsch:


Zurück

Der Alptraum begann
als mein Glück endete
es hat mich fast umgebracht

mit wem du fortgingst- ich weiß es nicht
auch nicht, wohin oder warum
ich werde zerbrechen

du hast dir nie Gedanken gemacht
über das, was du tust oder die Konsequenzen
du lächelst und gehst

und läßt mich zurück

Ich nehme an, es gibt einen Ort
wo das Meer blauer ist
ich werde ihn finden
auch wenn du heute rumjammerst
du wusstest nie, wie ich bin
adieu, ich gehe

und lasse dich zurück

mich interessiert nichts von dem, was du mir sagen könntest
such dir ne andere Mama, die auf dich aufpaßt- ich hab keine Zeit
und weißt du was? ruf mich nie wieder an. f*** dich. auf nimmerwiedersehen





Die Ärzte: Nichts in der Welt


Es ist vorbei und der Himmel ist schwarz, weil die Sonne hier nie wider scheint
Es ist vorbei, doch ich hoffe, dass das, was uns trennte, uns wieder vereint

Es ist vorbei und nichts in der Welt wird es je wieder gutmachen können
Es ist vorbei- wenn ich könnte, dann würde ich vor meinem Leben wegrennen

Würd die Augen verschließen und ich würde probieren
Meine Gefühle einfach zu ignorieren
Ich will so kalt sein, dass alle erfrieren
Will mich nie mehr verlieben, um nie mehr zu verlieren

Es dauert noch, bis ich begreife, was das heißt:
Es ist vorbei; ich weiß nicht, warum- sag mir was hab ich falsch gemacht
Es ist vorbei, du hast mein Herz zerfetzt und dir gar nichts dabei gedacht

Du bist so grausam- darum liebe ich dich
Obwohl ich doch weiß, dass du nicht gut bist für mich
Meine Gefühle sind an und für sich
Lächerlich einfach- und einfach lächerlich

Weil jeder Gedanke nur um das eine kreist:
Es ist vorbei

Es ist vorbei, doch idiotischerweise will ich immer noch bei dir sein
Es ist vorbei- und ich will nicht begreifen: Jeder Mensch ist für immer allein

Liebe ist nur ein Traum, eine Idee und nicht mehr
Tief im Inneren bleibt jeder einsam und leer
Es heißt, dass jedes Ende auch ein Anfang wär
Doch warum tut es so weh und warum ist es so schwer

Ich lasse dich gehen, auch wenn es mich zerreißt
Es ist vorbei

Es ist vorbei und nichts in der Welt wird es je wieder gutmachen können





Die Ärzte: Wie es geht

Ich schau dich an und du bist unbeschreiblich schön!
Ich könnte ewig hier sitzen und dich einfach nur ansehen!
Doch plötzlich stehst du auf und du willst gehen:

Bitte geh noch nicht!
Ich weiß es ist schon spät!
Ich will dir noch was sagen, ich weiß nur nicht wie es geht!
Bleib noch ein bißchen hier und schau mich nicht so an,
weil ich sonst ganz bestimmt überhaupt gar nichts sagen kann!

Ich weiß selber nicht was los ist, meine Knie werden weich!
Im Film siehst es so einfach aus, jetzt bin ich kreidebleich!
Ich weiß nicht was ich sagen soll, mein Gott jetzt gehst du gleich!:

Bitte geh noch nicht!
Bleib noch ein bißchen hier!
Ich muss dir noch was sagen, nur die Worte fehlen mir!
Bitte geh noch nicht, ich weiß es ist schon spät!
Ich will dir noch was sagen, ich weiß nur nicht wie es geht!

Ich dachte immer, dass es leicht wär!
Ich dachte immer, dass ist doch kein Problem!
Jetzt sitz ich hier wie ein Kaninchen vor der Schlange!
Und ich fühl mich wie gelähmt!

Ich muss es sagen, ich weiß nur noch nicht wie!
Ich muss es dir sagen, jetzt oder nie:

Bitte geh noch nicht!
Am besten gehst du nie!
Ich habs dir schon so oft gesagt, in meiner Fantasie!
Bleib noch ein bißchen hier!
Bitte geh noch nicht!
Was ich versuche dir zu sagen ist:
ICH LIEBE DICH!!!






Und weiter geht’s nächstesmal.....



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung